Neues Helles

Kategorie
Gattung: Vollbier
Sorte: Bayerisch Hell
Stammwürze: 12,8 %
Alkoholgehalt: 4,9 Vol.-%
Gärung: untergärig
Brauverfahren: Einmaischverfahren, Tanklagerung von sechs Wochen
Hopfenarten: Taurus, Perle
Malzarten: Helles Gerstenmalz, Helles Caramalz
Hefearten: Stöttner Hefe aus eigener Reinzucht

Weiches Brauwasser und handverlesenes Bayerisches Gerstenmalz, sowie Hefe aus eigener Reinzucht werden beim Brauprozess verwendet. Der Hopfen kommt aus dem naheliegenden Hopfenanbaugebiet Hallertau.

Nach einer klassischen kalten Hauptgärung und einer langen kalten Lager- und Reifezeit in unserem neuen Tanklager wird diese untergärige
Bierspezialität in Flaschen abgefüllt.

Die hellgelbe Bierfarbe und der kräftige, feinporige Schaum machen schon beim Ansehen Lust auf dieses Bier. Der Geschmack ist feinwürzig und frisch. Der Nachtrunk zeigt eine leichte Hopfenbittere. Ein Bayerisches Helles so wie es sein soll.

Speisenempfehlung:
Süßer Pfannkuchen mit Akazienhonig, Sahne und frischen Himbeeren